Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Sissiweg in Meran

Ein Spazierweg durch das Villenviertel von Meran
Dass die österreichische Kaiserin Elisabeth – Sissi die Kurstadt Meran besonders liebte war und ist bekannt. Sie liebte das mediterrane Klima und die gute Luft der Kurstadt. Die Alpenstadt mit mediterranem Flair.

Der Grund für ihren ersten Besuch war die kränkelnde Tochter Valerie. Dank eines Rates des Hofarztes besuchte Sissi Meran und blieb mehrere Monate. Die Gesundheit ihrer Tochter stärkte sich rasch und Meran wurde vor allem im Adeligen Kreisen umso mehr beliebter und bekannter.

Sie besuchte Meran zwei Mal in ihrem Leben und residierte im Schloss Trauttmansdorff oberhalb Meran. Damals spazierte Sissi mehrmals vom Schloss ins Stadtzentrum und genoss ihren Urlaub abseits des königlichen Hofes in Wien.

Der Sissiweg, den die Kaiserin Elisabeth täglich zu gehen pflegte geht vom Stadtzentrum über die Kurpromenade, vorbei am Elisabethpark , schönen Obermaiser Villen und Hotels zum Schloss Trauttmansdorf.

Heute ist er eines der beliebtesten Spazierwege Merans und führt viele viele Besucher von Meran zu den botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff.


Kaiserin Sissi in den botanischen Gärten
 
 
Zurück zur Liste


 
 
 

+39 0473 232376

 
 
Kontakt
Freiheitsstraße 178
I-39012 Meran - Südtirol
Tel. +39 0473 232376
Fax +39 0473 230221

MwSt-Nr. IT00100340215
LogoFooterTherme produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Sichern Sie sich Ihr Wunschzimmer  Schnellanfrage  Online Booking  Buchen