Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Botanischen Gärten Trauttmansdorff

Ein kleines Paradies in Meran
Das Schloss Trauttmansdorff beherbergte im Jahr 1870 und 1889 für ein paar Monate die österreichische Kaiserin Sissi. Ihre Tochter Marie Valerie ging es gesundheitlich nicht besonders gut und der Hofarzt riet der Prinzessin nach Meran zu fahren, damit dessen Tochter eine schnelle Genesung erreichen konnte. So war es auch. Marie Valerie ging es schon nach ein paar Tagen in Meran viel besser. Sicherlich war das sonnig angenehme Klima und die gute Luft (oder auch das gute Essen und die langen Spaziergänge auf der Passerpromenade) ein großer Vorteil.

Kaiserin Sissi hat Meran kennen und lieben gelernt und als Dankeschön ernannte die Gemeinde Meran den großen Park gegenüber der heutigen Post „Elisabeth Park“ und errichtete ihr zu Ehren auch eine wunderschöne Marmorstatue.
Das Schloss Trauttmansdorff wurde ein gern besuchter und gebuchter Ort für Adelige! Heute zeugt ein tolles interaktives Museum – das Touriseum – von der Geschichte der Touristen und Urlauber in unserer Kurstadt Meran.
Das Schloss und sein Park wurden nach den zwei Weltkriegen sehr vernachlässigt und von der Provinz Bozen 1997 erworben und renoviert. Daraus wurde der Botanische Garten Trauttmansdorff und das Touriseum erstellt.

Der Park beherbergt Bäume und Sträucher aus aller Welt. Von japanischem Garten mit seinen Kamelien, dem kontinentalen Wald (Bäume aus Kanada, Amerika, Australien), seinem Reisfeld (aus China), der Kaktusgarten, der italiensche Garten (mit Oliven, Feigen, Zypressen), der wunderschöne Seerosenteich (auf dessen Insel im Sommer Konzerte stattfinden) und der Bauerngarten. Zur Freude der Kinder gibt es jetzt einen Streichelzoo und eine Voliere mit Papageien die man betreten darf.
Der botanische Garten Trauttmansdorff von Meran lädt zum Verweilen ein und bringt jede Nase und Augen auf eine besondere Entdeckungsreise. Planen Sie ca 3 bis 6 Stunden ein um den ganzen botanischen Garten besichtigen zu können. Eine kleine Bar am Seerosenteich und ein Restaurant im Schloss Trauttmansdorff sorgen für Ihr kulinarisches Wohl.

Der botanische Garten Schloss Trauttmansdorff ist eine halbe Stunde vom Zentrum entfernt und leicht zu Fuss oder per Bus zu erreichen.
Botanische Garten von Schloss Trauttmansdorff
 
 
Zurück zur Liste


 
 
 

+39 0473 232376

 
 
Kontakt
Freiheitsstraße 178
I-39012 Meran - Südtirol
Tel. +39 0473 232376
Fax +39 0473 230221

MwSt-Nr. IT00100340215
LogoFooterTherme produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Sichern Sie sich Ihr Wunschzimmer  Schnellanfrage  Online Booking  Buchen