Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Botanische Gärten

von Schloss Trauttmansdorff
Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff liegen am Stadtrand von Meran und zählen zu den schönsten Gärten Europas. Er ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, den Buslinien 1B und 4 vom Zentrum von Meran zu erreichen. Am 1. April eröffnet der botanische Garten wieder seine Tore und verzaubert seine Besucher mit seiner Blumenpracht.

NEU: Mit dem neuen tropischen Gewächshaus sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff um eine Attraktion reicher. Vanille und Zimt, Pfeffer und Patschuli, Ylang Ylang und Kapok, dazu ein Terrarium mit Blattschneiderameisen: In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran kann man seit Neuestem einen Abstecher in die Tropen machen.

Auf gut zwölf Hektar Fläche können die Besucher des botanischen Gartens die Vielfalt der Flora bewundern, welches durch das besonders milde Klima der Kurstadt Meran in Trauttmansdorff gedeiht. Die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind das beliebteste Ausflugsziel Südtirols und ein MUSS für jeden Meranurlauber.

Während sich im sogenannten Sonnengarten die mediterrane Pflanzenwelt mit Steineichen und Olivenbäumen präsentiert, treffen in den Waldgärten vornehmliche Gewächse aus Asien sowie Nord- und Südamerika aufeinander. Und das Wechselspiel zwischen Natur und Kultur erlebt man gleich zweimal auf beeindruckende Art und Weise: Die Terrassen und Wassergärten versammeln auf engstem Raum die formale italienische Manier und vom englischen Stil geprägte Stauden, vielfarbige Blütenrabatten und einen wild-romantischen Seerosenteich.

Botanischer Garten von Schloss Trauttmansdorff
Narzissenblüte Trauttmansdorff
Gartennächte Trauttmansdorff
 
Öffnungszeiten und Preise:
1. April bis zum 15. Oktober von 9,00 - 19,00 Uhr
16. Oktober bis zum 31. Oktober von 9,00 - 18,00 Uhr ​
1. November bis 15. November von 9,00 - 17,00 Uhr
Freitags im Juni, Juli und August bis 23,00 Uhr

Die botanischen Gärten haben keinen Ruhetag.

Planen Sie für Ihren Besuch in den botanischen Gärten zwischen drei bis sechs Stunden ein.
Das Mitführen von Tieren in die Gärten ist nicht erlaubt

Eintrittspreise 2016

Erwachsene: Euro 12,00
Familien mit zwei Kindern: Euro 26,00
Kinder unter 6 Jahren: Eintritt frei
Senioren ab 65: Euro 10,00
Kinder und Jugendliche (6-18): Euro 8,50

Führungen:

Dauer 90 Minuten - Euro 5,50
Ein Highlight, das auf ganz eigene Art die Verbindung von Natur und Kultur aufzeigt, sind die sommerlichen Gartennächte auf Schloss Trauttmansdorff. An fünf Abenden von Juni bis August ertönt vor natürlicher Kulisse unter freiem Himmel Musik auf Weltniveau. Stars wie Milow und Revolverheld haben im Vorjahr auf der Seebühne performt. Die Künstler für die dies jähren Gartennächte sind leider noch streng geheim.

Südtiroler-Erlebnispakete

Die sogenannten Kombiticket verbinden die vier Highlights des Meraner Landes: die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff, das Skigebiet Meran 2000, die Therme von Meran sowie die Reben im Meraner Land.

Es gibt folgende Kombitickets:

Gletscher & Palmen      Euro 32,00
Kombination von Meran 2000 und den Gärten
Gärten & Therme       Euro 30,00
Kombination von Thermenbesuche und den Gärten
Gärten & Wein          Euro 30,00
Kombination aus spezieller Weinverkostung und den Gärten

 
Zurück zur Liste


 
 
 

+39 0473 232376

 
 
Kontakt
Freiheitsstraße 178
I-39012 Meran - Südtirol
Tel. +39 0473 232376
Fax +39 0473 230221

MwSt-Nr. IT00100340215
LogoFooterTherme produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Sichern Sie sich Ihr Wunschzimmer  Schnellanfrage  Online Booking  Buchen